Ihr direkter Weg zu uns:
Neues aus dem NAKUK
Slider
Logo

Gekeimte Haferflocken in Ihrem basenfasten Urlaub an der Nordsee

08. November 2019

Im basenfasten Urlaub an der Nordsee servieren wir Ihnen zum Frühstück verschiedene Varianten des basischen Müslis, auch mit gekeimten Haferflocken. Warum das Getreide in dieser Form besonders wertvoll ist, erklärt Sabine Wacker mit drei guten Gründen im folgenden Video:

Gekeimte Haferflocken: der gesunde Allrounder

Haferflocken sind für viele Menschen der Hauptbestandteil im Müsli. In seiner klassischen Form gelten sie jedoch als Säurebildner und sind somit für den Verzehr in Ihrem basenfasten Urlaub an der Nordsee oder zu Hause nicht geeignet. Anders sieht es aus, wenn der Hafer keimt: Dann werden die darin enthaltenen Proteine zu Aminosäuren umgewandelt, wodurch sie basenbildende Eigenschaften gewinnen.

 

Das Besondere am Hafer ist, dass eine Vielzahl wertvoller Inhaltsstoffe vereint. Mineralstoffe und Spurenelemente sowie der Zinkgehalt ist beachtlich. Durch das Keimen werden die Mineralstoffe frei und das Zink besser verfügbar. Darüber hinaus kann sich gekeimter Hafer positiv auf unsere Nägel, Haut sowie Haare auswirken, da ungesättigte Fettsäuren, nämlich Linolsäuren, besser verfügbar sind. Zu guter Letzt ist der Eiweißgehalt erwähnenswert. Hafer ist ein guter Lieferant für pflanzliche Eiweiße, sodass es in seiner gekeimten Form ein optimaler Bestandteil für die Ernährung während des basenfastens nach wacker® ist.

 

In unserem Hotel NAKUK an der Nordsee genießen Sie zum Frühstück Ihrer basenfasten Kur ein leckeres Müsli, das wir mit frischem Obst verfeinern.

 

Zurück zum Blog