Ihr direkter Weg zu uns:
Neues aus dem NAKUK
Slider
Logo

Wellnesshotel an der Nordsee: Fleisch in der basischen Ernährung

22. Oktober 2019

Viele gehen davon aus, dass bei einer basenreichen Ernährung kein Fleisch auf dem Speiseplan steht. Inwiefern Fleisch ein Teil Ihrer Ernährung sein kann, erläutert Sabine Wacker im folgenden Video.

Auf die Menge und Qualität kommt es an

In der basenreichen Ernährung, zum Beispiel im Anschluss an die basenfasten Kur, können Sie auch in den Genuss von Fleisch oder Fisch kommen. Dabei gibt es zwei wichtige Faktoren zu beachten. Besonders die Menge ist dabei entscheidend. Das Verhältnis von Basenbildnern zu Säurebildnern steht bei 4:1 beziehungsweise 5:1. Wie Sie diesen Anteil ausfüllen, ist dabei Ihrem Geschmack überlassen. Des Weiteren sollten Sie ein Auge auf die Qualität werfen. Ein hochwertiges Stück Fleisch kann im Hinblick auf Inhaltsstoffe und Geschmack wertvoller sein als günstigere Varianten. Während des basenfastens nach wacker® wird gänzlich auf säurebildende Zutaten verzichtet, sodass in diesem Zusammenhang kein Fleisch zubereitet wird.

 

Im Wellnesshotel NAKUK an der Nordsee beziehen wir unser Fleisch von regionalen Händlern, zu denen wir langjährige Partnerschaften pflegen.

Zurück zum Blog